home
news
fotografie
lucia cutolo
manuel lemme
musik
TERRAe
ueber uns
links
contacts
Um die Erde, hat Altgriechisch zwischen GE' und KTON unterschieden .
Das Wort GE', nacheinander uebersetzt als GAIA von Latein, wurde benutzt, die aeussere Oberflaeche von der Erde vorzuhaben: was draussen ist, und scheint.
Andererseits wurde das Wort KTON benutzt, den Erde inneren Volume vorzuhaben: was hinein ist, in der Dunkelheit .

Bedenken, dass wir nur wissen was "sichtbar" ist koennen und, was wir sehen die Erde ist, es ist moeglich zu bejahen, dass Geografen nicht nur die Wissenschaftleren die Oberflaeche von der Erde sind (daher benutzen sie zweidimensionalen Darstellungen des aeusseren Oberflaeche , die die Karten sind) aber die interessierte um Kenntnis.
Als berichtet von Strabon, waren Homer, Thales und alle Vorsokratiken einfach Geografen. Sogar war Kant ein Geograf, weil er ein Lehrer der Geografie von Beruf war.

Also soll TERRARUM. org als eine Stelle pflichtbewusst zu dem Studium und der Darstellung der Geografie gedacht werden.